Programm

Record Release Show: Grundeis (Post-Punk, Goth-Rock, HH) + Support: Goblyn (Post-Punk, HH)2G Konzert!

Fr 12.11.21

Goldener Salon

Konzert

Einlass: 20:00Beginn: 21:00

Eintritt: 13.00VVK: 11.50

Record Release Show: Grundeis (Post-Punk, Goth-Rock, HH) + Support: Goblyn (Post-Punk, HH)2G Konzert!

Foto - Event - Record Release Show: Grundeis (Post-Punk, Goth-Rock, HH)
+ Support: Goblyn (Post-Punk, HH)

GRUNDEIS ist eine Band aus Hamburg.

Die Gruppe kreiert berauschende Post-Punk und Noise-Rock Werke mit Shoegaze-Einschlag. Vielschichtige Gitarren, pulsierende Beats und eindringliche Vocals liefern den Soundtrack zum Abtauchen in melancholische Abgründe. Das Quartett wandelt dabei auf düsteren Pfaden zwischen träumerischer Sinnsuche und – fast zerstörerischer – Energie.

Seit der Bandgründung 2018 zogen GRUNDEIS auf zahlreichen Einzel- und Festivalkonzerten auch das Livepublikum in ihren Bann - unter anderem als Support für BLEIB MODERN, ISOLATED YOUTH und EZRA FURMAN. Die ersten Singleveröffentlichungen Bleach und Vain wurden von der internationalen (Fach-)Presse und Hörerschaft hervorragend angenommen und besprochen. Der „vielleicht am heißest gehandelten Band des Genres“ wurde so bereits eine verheißungsvolle Zukunft prophezeit. Auch die dritte Video-Single Bleed liefert einen weiteren Vorgeschmack auf das, was nun kommt:

Mit Unterstützung von Hauke Albrecht (Recording/Mixing) und Chris von Rautenkranz (Mastering) haben GRUNDEIS ihr düster-energisches Debutalbum Amygdala produziert, das am 12. November 2021 auf UNDRESSED Records erscheint.

Im Anschluss ist die Band bereit für eine Livewelle, die sie durch ganz Deutschland und Teile Europas tragen wird.

Grundeis sind: Laura Müller, Nils Pfannenschmidt. Tomas Rommel und Tobias Rutkowski

Spotify: https://open.spotify.com/artist/7KvUT9udHg6tPuKWwPdQ4p?si=Bvnj_Uq0Qj2NIl8g2p1_IA&dl_branch=1
Facebook: https://www.facebook.com/GRUNDEIS.BAND
Instagram: https://www.instagram.com/grundeisband
Bandcamp: https://grundeis.bandcamp.com

https://www.facebook.com/i.hate.goblyn